Logo sciencebiweekly.com

Wie man ein Kätzchen auszieht

Inhaltsverzeichnis:

Wie man ein Kätzchen auszieht
Wie man ein Kätzchen auszieht

Olivia Hoover | Editor | E-mail

Video: Wie man ein Kätzchen auszieht

Video: Wie man ein Kätzchen auszieht
Video: “I will approve the Blessed Mother of Naju.” (Julia’s Inspiring Spiritual Message in Naju, Korea) 2023, November
Anonim
Kredit: absolutimages / iStock / GettyImages
Kredit: absolutimages / iStock / GettyImages

Wenn Sie gerade ein neues Kätzchen bekommen haben, dann sind die Glückwünsche in Ordnung! Du hast jetzt einen entzückenden, kuscheligen, schnurrenden kleinen Pelzball ganz für dich, und wir hoffen, dass er dein Herz mit Freude erfüllt. Aber es sei denn, du kannst deinen neuen pelzigen Wurf so schnell wie möglich trainieren lassen, er wird auch dein Haus mit einem unerwünschten Durcheinander füllen. Aber keine Sorge, wenn Sie diese einfachen Schritte befolgen, werden Sie Ihr neues Kätzchen in kürzester Zeit darauf vorbereiten, die Katzentoilette zu benutzen.

Schritt 1: Wähle die richtige Katzentoilette.

Kredit: axelbueckert / iStock / GettyImages
Kredit: axelbueckert / iStock / GettyImages

Kätzchen sind winzig, und sie müssen in der Lage sein, in ihre Katzentoilette zu kommen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Kiste auswählen, deren Seiten so niedrig sind, dass Ihr Kätzchen problemlos hineinklettern kann. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Box aus einem nicht absorbierenden Material besteht.

Schritt 2: Legen Sie die Katzentoilette in einen leicht zugänglichen Bereich.

Kredit: NalYukoY / iStock / GettyImages
Kredit: NalYukoY / iStock / GettyImages

Erwarte nicht, dass dein Kätzchen durch das ganze Haus fährt, um Zugang zu seiner Katzentoilette zu erhalten. Beschränke deinen neuen Pelzball stattdessen auf einen kleinen Bereich deines Hauses, in dem sich die Katzentoilette befindet, also ist sie immer in Reichweite. Es ist am besten, die Katzentoilette in eine Ecke zu stellen, so dass sich Ihr Kätzchen sicher fühlt, dass es alles sehen kann, während es ins Badezimmer geht. Niemand mag es, beim Pinkeln erschrocken zu werden.

Schritt 3: Machen Sie Ihr Kätzchen mit seiner neuen Katzentoilette vertraut.

Gutschrift: melg-photography / iStock / GettyImages
Gutschrift: melg-photography / iStock / GettyImages

Am Anfang versteht Ihr Kätzchen vielleicht nicht genau, was es in seinem neuen Katzenklo tun soll, also müssen Sie ihm helfen, es zu verstehen. Versuchen Sie, Ihr Kätzchen in die Katzentoilette zu legen, wenn es auf die Toilette gehen möchte, etwa direkt nach dem Aufwachen oder nach dem Essen.

Außerdem möchten Sie, dass Ihr Kätzchen im Wurf herumgräbt. Viele Kätzchen werden das alleine machen, aber wenn deine Katze nicht interessiert zu sein scheint, versuche, ihre Pfoten in einer Grabbewegung in der Sänfte zu bewegen, um sie zu ermutigen. Die Verwendung einer Katzentoilette ist für eine Katze ziemlich instinktiv.

Schritt 4: Halten Sie die Katzentoilette sauber, mit einer kleinen Ausnahme.

Kredit: ZoranMilisavljevic83 / iStock / GettyImages
Kredit: ZoranMilisavljevic83 / iStock / GettyImages

Katzen sind natürlich sehr aufgeräumte Tiere, deshalb möchten Sie sie nicht aus ihrer Katzentoilette machen, indem Sie sie zu einem unordentlichen Ort machen. Da es jedoch das Ziel ist, deinem neuen Katzenfreund beizubringen, dass die Katzentoilette genau dort ist, wo das Durcheinander passiert, tut es nicht weh, ein kleines Stück Abfall in der Schachtel zu hinterlassen, um sicherzustellen, dass sie das verstehen.

Schritt 5: Bestrafen Sie Ihr Kätzchen nicht dafür, dass es die Katzentoilette nicht benutzt.

Kredit: ysbrandcosijn / iStock / GettyImages
Kredit: ysbrandcosijn / iStock / GettyImages

Wenn Sie Ihr Kätzchen bestrafen, wird es wahrscheinlich beginnen, Sie zu fürchten, und das ist nicht, wie Sie Ihre Beziehung beginnen möchten. Denken Sie daran, dass die Verwendung der Katzentoilette für Ihr Kätzchen relativ instinktiv sein sollte. Wenn es nicht funktioniert, kann es einige Änderungen geben, die Sie vornehmen müssen.

Schritt 6: Wenn nichts davon funktioniert, versuchen Sie es zu ändern.

Kredit: dadoodas / iStock / GettyImages
Kredit: dadoodas / iStock / GettyImages

Dein Kätzchen ist neu in deinem Haus und ziemlich neu für die Welt im Allgemeinen, also sei geduldig. Wenn Sie mit Ihrem Kätzchen im Einklang bleiben, werden Sie wahrscheinlich mit einer Wurfkatze belohnt. Aber große Veränderungen passieren nicht über Nacht. Nimm nicht an, weil sie es beim ersten Mal richtig gemacht haben, sie werden die Dinge jedes Mal richtig machen. Aber wenn Sie beide hart arbeiten, wetten wir, dass sie stolz früher trainiert werden, als Sie erkennen.

Und wenn Sie und Ihr Kätzchen einmal auf der gleichen Seite sind, können Sie sich auf das super wichtige Geschäft konzentrieren, den Flaum dieser kleinen Katze zu lieben.
Und wenn Sie und Ihr Kätzchen einmal auf der gleichen Seite sind, können Sie sich auf das super wichtige Geschäft konzentrieren, den Flaum dieser kleinen Katze zu lieben.

Empfohlen: